Kinder-, Jugend- & Gemeindezentrum

Pädagogisches Programm YACHAYKUNA

MISSION

Yachaykuna ist ein selbstfinanzierter integraler Bildungsraum, in Zusammenarbeit mit der sozialen Organisation SALEM International. Hier nehmen wir Kinder auf, um ihren Lernprozess zu begleiten, ihre Reifeentwicklung zu unterstützen und ihre sozialen, kognitiven, psychomotorischen und einstellungsbezogenen Fähigkeiten zu entwickeln. Im Hintergrund liegt die Montessori-Philosophie und die Anwendung von Pädagogik, die Identität, Freiheit, Respekt, Autonomie, Selbstwertgefühl und Kreativität fördert.

VISION

Yachaykuna soll auf größerer Ebene ein Bezugspunkt für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen für den Frieden im Nordwesten der Provinz Pichincha sein. Das pädagogische Modell soll zum Wandel der Gesellschaft beitragen und kritisches Denken, Respekt für Unterschiede sowie persönliches Glück fördern.

Pädagogisches Konzept 

Die Pädagogik des Zentrums basiert auf dem Lernen der Kinder durch Erfahrung; es ist eine aktive und demokratische Erziehung. Sie beruht auf dem Vertrauen, das die Erwachsenen und die Familien in das natürliche Lernen der Kinder setzen. Wir arbeiten, um die angeborene Entwicklung der Kinder, ihren Körper, ihren Geist und ihre Seele zu schützen.

Auf unserem Gelände haben die Kinder viele Möglichkeiten sich zu bewegen und aktiv am Lernprozess teilzunehmen. Ausgangspunkt dieses Modells ist die sensorische, emotionale, erlebnisorientierte und erfahrungsorientierte Erziehung. Die Umgebung und die Materialien fördern die Entwicklung des Selbstwertgefühls, des Selbstbewusstseins, der Autonomie, der sozialen Beziehungen, der Kreativität bei Konflikten, des Erkennens und Bewusstseins für die eigenen Emotionen, der Empathie mit Gleichaltrigen und der Entwicklung einer selbstbewussten Kommunikation. Indem wir all diese sozialen, affektiven und psychomotorischen Fähigkeiten abdecken, schaffen wir die notwendige Grundlage für das gesunde kognitive und emotionale Lernen, das entsprechend ihrer Reifeentwicklung erforderlich ist.

Wir verwenden eine Sprache, die Gleichberechtigung ausdrückt, und schaffen eine Atmosphäre des gegenseitigen Respekts, in der das Selbstwertgefühl geschützt wird und wachsen kann.

Die Teilnahme der Familien steht im Einklang mit der Philosophie des Yachaykuna-Pädagogikprogramms, das auf aktiver Erziehung und Vertrauen basiert.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

to top ▲