Kinder-, Jugend- & Gemeindezentrum

Willkommen

Das SALEM-Kinder- und Jugendzentrum befindet sich in Mindo, einer kleineren Ortschaft im Nebelwald an der Westseite der ecuadorianischen Anden.

Hier macht es Spaß, Kind zu sein, zu lernen, zu spielen, sich selbst zu entdecken und als Teil einer liebevollen Gemeinschaft aufzuwachsen.

Wir begleiten benachteiligte und gefährdete Kinder und Jugendliche aus Mindo und der näheren Umgebung und bieten ihnen eine liebevolle Betreuung und Unterstützung bei der Bewältigung ihrer größten Probleme.

Unser Anliegen ist es, exzellente Kinderbetreuung, Bildung und Sozialdienste anzubieten.


Nachrichten aus SALEM Ecuador

Informieren Sie sich und lernen Sie mehr über das Leben und die Aktivitäten in unserer schönen Gemeinschaft kennen.

Chayote, was ist das denn? Chayote (Sechium edule) ist eine ausdauernde Kletterpflanze, mit bis zu 15 m langen Ranken, die reichlich kürbisartige Früchte hervorbringt. Die Chayote hat einen hohen Nährwert, sie enthält Antioxidantien, Vitamine und Proteine und ist daher perfekt für eine ausgewogene Ernährung. Leider wurde die Pflanze und ihre früchte als Nahrungsquelle in den…

So wie jedes Jahr in den Schulferien planen und besprechen wir unsere Arbeit, die dringendsten Bedürfnisse und Lösungen in einer Woche der Team-Workshops und -Beratungen. Wir hatten ein schwieriges Jahr, aber wir waren schon immer dafür bekannt, als Team gut zuammenzuarbeiten. Uns ist es wichtig, unsere Erfahrungen und Meinungen auszutauschen, um so die Betreuung für…

SALEM möchte die Kinder und Jugendlichen auf ihr Leben vorbereiten, weshalb die Jugendlichen wöchentlich in die Arbeitswelten von Mindo einblicken können. El Quetzal, Restaurant und Schokoladenproduzent, hat SALEM eingeladen, bei den verschiedenen Schritten der Kakaoverarbeitung mitzuwirken. La Roulotte, ein Hotel in Mindo, baute zusammen mit der Jugendgruppe eine Maschine, um Glasflaschen zu Vasen oder Gläsern…

Wenige unserer Kinder und Jugendliche benutzen regelmäßig zu Hause eine Zahnbürste. Vor Beginn der Pandemie achteten wir darauf, dass sich alle nach dem Mittagessen die Zähne putzen, damit die Projektkinder einerseits gesunde Zähne haben und andererseits die Wichtigkeit der Zahnsäuberung zu erkennen. Leider konnten wir das aufgrund der  coronabedingten Hygieneregeln nicht mehr verfolgen. Nun wurden…

Monatlich veranstaltet Francia, unsere Psychologie-Praktikantin, ein Seminar, um mit den Eltern der Projektkindern über aktuelle Themen zu sprechen. In diesem Jahr fanden bereits zwei Seminare mit den Themen „Rollenverteilung“ und „Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau“ statt. Die Eltern haben sich verpflichtet an den Seminaren teilzunehmen, obwohl wegen der Coronapandemie jeweils nur ein Elternteil nach SALEM…

Lasst uns Frieden in die Tat umsetzen!

Frieden ist ein Weg, nicht ein Zustand. Er ist etwas, auf das wir uns ständig zubewegen müssen. Bei SALEM-Ecuador setzen wir Frieden in die Praxis um. Wir teilen mit Ihnen unseren Weihnachtswunsch nach Frieden: Frauen, Kinder und Familien, die in einem gewaltfreien Zuhause leben. In diesem Moment entwickeln wir einen Aktionsplan für SALEM, damit die…

Armut bekämpfen, Kinderarbeit beseitigen

Auch in diesem Jahr werden wir uns verstärkt dem Thema Kinderarbeit widmen und wieder eine neue Kooperationsprojekt gegen Kinderarbeit eingehen.
Werden Sie Pate, helfen Sie uns Kinderarbeit zu beseitigen und verschaffen Sie Kindern eine Zukunft mit Perspektive!

Familienhilfe fördern

Familienhilfe ist eine Kernaufgaben unserer Gemeindearbeit in Mindo. Wir brauchen dringend finanzielle Unterstützung um diesen entscheidenden Teil unserer Arbeit am Leben zu erhalten. Können Sie uns unterstützen?

to top ▲